Das SFZ e.V. erforscht seit Beginn der 90er Jahre vor allem die sozialen Lebensverhältnisse der Menschen in den neuen Bundesländern. Ergebnisse von empirischen Untersuchungen und die Analyse von Daten und Fakten zu aktuellen Entwicklungstrends werden im Sozialreport umfassend kommentiert und recherchiert dargestellt. Die Lebenslage spezieller sozialer Gruppen wie Frauen, ältere Bürger, Kinder und Jugendliche, aber auch in Ländern und Kommunen sind Gegenstand vieler Untersuchungen, die in speziellen Reports und in Kooperation mit den Auftraggebern veröffentlicht werden. Mit der in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Schriftenreihe "Umbruch" werden themenorientiert aktuelle Forschungsergebnisse aus dem SFZ und von anderen Einrichtungen vorgestellt. Einige weitere Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SFZ finden Sie hier.